Mehr Citoyens ...

Donnerstag, 7. Dezember 2017

[ #Flucht ] UNHCR-Trainingshandbuch für DolmetscherInnen im Asylverfahren

Die Aussagen von AsylwerberInnen sind im Asylverfahren von zentraler Bedeutung. 

Die Befragungen der AntragstellerInnen durch die Polizei, ihre Einvernahme durch das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) und gegebenenfalls ihre Anhörung durch das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) sind meist das wichtigste Mittel zur Informationsgewinnung und zur Beurteilung der Glaubhaftigkeit der vorgebrachten Fluchtgründe.

Da AsylwerberInnen in Österreich die Verfahrenssprache Deutsch in der Regel nicht beherrschen, kommt DolmetscherInnen in diesem Kernstück des Asylverfahrens eine Schlüsselrolle zu. Folglich ist die Beiziehung von gut ausgebildeten DolmetscherInnen wesentlich für den Ablauf und Ausgang von Interviews im Rahmen des Asylverfahrens.

Ein auf das Asylverfahren ausgerichtetes Fortbildungsangebot, welches die beträchtlichen Herausforderungen des Translationsprozesses im Asylverfahren thematisiert, wird in Österreich derzeit nicht angeboten. Damit DolmetscherInnen eine entsprechende Handlungskompetenz erwerben können, sind jedoch Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten erforderlich, die auf die spezifischen Anforderungen im Verfahren zugeschnitten sind.

Nun liegt  ein asylspezifisches Curriculum für DolmetscherInnen vor. Damit sollte es sowohl
kurz- als auch langfristig zu einer Verbesserung der Kommunikationsbedingungen kommen.


 [citizen|BürgerIn|citoyen]

Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf das Inhaltsverzeichnis sagt mehr:
Inhaltsverzeichnis
Geleitwörter  6
Vorwort und Einführung  6
Lernmodule
Modulübergreifendes Rollenspiel(en)
Mira Kadric 8
Lernmodul 1: Asyl und Flüchtlingsschutz
UNHCR Österreich  13
Lernmodul 2: Die Einvernahme im Asylverfahren (durch das BFA)
Klaus Krainz  29
Lernmodul 3: Grundlegende Aspekte des Dolmetschens
Elvira Iannone und Emanuel Matti  39
Lernmodul 4: Die Rolle von DolmetscherInnen im Asylverfahren
Sonja Pöllabauer  52
Lernmodul 5: Berufsethische Anforderungen und qualitätsvolle Dolmetschung
Gernot Hebenstreit und Alexandra Marics  72
Lernmodul 6: Dolmetschtechnik
Ursula Stachl-Peier und Sonja Pöllabauer  85
Lernmodul 7: Notizentechnik
Christine Springer und Florika Grießner  104
Lernmodul 8: Vom-Blatt-Dolmetschung der Niederschrift
Karlheinz Spitzl  121
Lernmodul 9: Dolmetschen für vulnerable AntragstellerInnen
UNHCR Österreich  133
Lernmodul 10: DolmetscherInnen als ExpertInnen für mehrsprachige
und transkulturelle Kommunikation
Martina Rienzner  148
Lernmodul 11: Techniken des Wissenserwerbs
Maria Eder, Alexandra Jantscher-Karlhuber,
Irmgard Soukup-Unterweger und Gernot Hebenstreit  165
Lernmodul 12: Psychisches Erleben von DolmetscherInnen
Uta Wedam  185
Abkürzungsverzeichnis  192
Kurzbiografien der AutorInnen  193

Keine Kommentare: