Mehr Citoyens ...

Dienstag, 5. Dezember 2017

[ #demokratie ] Arbeitshilfe Politik und Glaubwürdigkeit: Vertrauen schaffen!

Konventionelle Formen politischer Beteiligung - wie die Beteiligung an Wahlen oder das Engagement und die Mitgliedschaft in Parteien - nehmen seit den 70er Jahren kontinuierlich ab. Damit verbunden ist eine Zunahme sozialer Selektivität festzustellen. Einkommensschwache und Menschen mit geringem Bildungsgrad engagieren sich deutlich weniger. 

Der zunehmende Einsatz direktdemokratischer Verfahren, der Abhilfe schaffen sollte, verschärft die soziale Exklusion. Hinzu kommt, dass die Bürgerinnen und Bürger immer weniger Vertrauen in die Politik haben, die brennenden Probleme der Gesellschaft lösen zu können. Politische Beteiligung ist jedoch unerlässlich für eine funktionierende und lebendige Demokratie.

Immer wieder nehmen sich PolitikerInnen nach enttäuschenden Wahlergebnissen vor, das "Vertrauen der WählerInnen zurückzugewinnen". Die These von dem in die Politik verlorengegangenen Vertrauen ist in aller Munde, und auch die Ergebnisse der Europawahlen  geben wieder Anlass zur Diskussion. Die Vermutung, dass die Menschen sich in der Politik nicht wiederfinden und den Eindruck haben, sie könnten nichts bewegen, liegt nahe. Woran liegt dieser Vertrauensentzug, wie zeigt er sich, und was kann die Politik tun, um Politikverdrossenheit zu begegnen und Glaubwürdigkeit
zurückzugewinnen?

Management und Politik (MuP). Die Akademie Management und Politik (MuP) der Friedrich-Ebert-Stiftung vermittelt Verantwortlichen und Führungskräften in gesellschaftspolitischen, gemeinnützigen Organisationen in Kompetenztrainings und funktionsbegleitenden Ausbildungsgängen Kenntnisse, Instrumente und praktische Handlungskompetenzen für das professionelle Management in ihrer Organisation sowie in der Kommunikation mit den BürgerInnen und der Medienöffentlichkeit. Die Veröffentlichungen sind sowohl theoretisch fundiert als auch praxisorientiert. Sie sind jeweils auf die Anforderungen der Verantwortlichen und Engagierten in NPOs zugeschnitten.


 [citizen|BürgerIn|citoyen]

Lohnt sich ein Download? Ein Blick auf die Inhalte:
1. Vertrauensverlust, Glaubwürdigkeit und Politikverdrossenheit  2
2. Vertrauensverlust in die Politik – einige Befunde  2
3. Wie zeigt sich der Vertrauensverlust? 3
4. Gründe für den Vertrauensverlust 3
5. Kehrtwende zu einer politischen Kultur des Vertrauens 4
5.1. Verständnis für politische Prozesse und Demokratie durch Politische Bildung fördern 4
5.2. Politisches Vertrauen wiedererlangen 5
5.3. Sachgerechte, verständliche und politisch neutrale Medienberichterstattung 6
5.4. Engagement von Zivilgesellschaft und BürgerInnen  6
6. Zusammenfassung  6
7. Quellen zum Vertiefen 9

Keine Kommentare: