Mehr Citoyens ...

Freitag, 14. Januar 2011

Soziale Arbeit: Ferienreisen mit Handicap

Partizipation und Partnerschaft als soziale Herausforderungen des „Jahres der Jugend 2010­2011” sollen für alle jungen Menschen gelten. Dies schließt Kinder und Jugendliche, die unter erschwerten Entwicklungs­, Lern­ und Enkulturationsbedingungen aufwachsen, ebenso ein wie jene mit körperlichen, geistigen und psychischen Beeinträchtigungen oder mit Seh­, Hör­ und Sprachbehinderungen. Sozialkulturelle Exklusion ist zu vermeiden, damit Inklusion gelingen kann. Die dazu nötige Reduzierung von sozialen, technischen und mentalen Barrieren wird am Beispiel von „Kinder­ und Jugendreisen für alle” entfaltet.

eSource:
Ferienreisen mit und ohne Handicap Partizipation und Partnerschaft stärken durch Kinder­ und Jugendreisen für Alle Udo Wilken, Hildesheim, in "Soziale Arbeit" Nr. 1.2011, 18 ff., pdf.

Keine Kommentare: