Mehr Citoyens ...

Freitag, 20. April 2018

[ #medienpolitik ] Medienmisstrauen und die Folgen für die Demokratie


Polarisiert und radikalisiert? 

Die gesellschaftliche Polarisierung, so ein zentraler Befund der Untersuchung über Mediennutzung und Demokratiezufriedenheit, geht einher mit einer wachsenden Polarisierung des Misstrauens in die Medien.

Es gibt Studien, die besonders dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Tageszeitungen hohe Glaubwürdigkeit bescheinigen. Aber es liegen auch Untersuchungen vor, die ein wachsendes Misstrauen gegenüber Medien belegen. Dass das kein Widerspruch sein muss, zeigt das OBS-Arbeitspapier 27 (Otto Brenner Stiftung).

Die gesellschaftliche Polarisierung, so ein zentraler Befund der Untersuchung über Mediennutzung und Demokratiezufriedenheit, geht einher mit einer wachsenden Polarisierung des Misstrauens in die Medien.

Otto Brenner Stiftung. Die Otto Brenner Stiftung (OBS) ist die Wissenschaftsstiftung der IG Metall mit Sitz in Frankfurt am Main. Ihre Gründung datiert auf das Jahr 1972, dem Todesjahr des damaligen 1. Vorsitzenden der IG Metall, Otto Brenner. Stiftungszwecke sind gemäß Satzung:

  • Probleme der nationalen und internationalen Gewerkschaftsarbeit,
  • der Gedanke der Völkerverständigung,
  • das Ziel der sozialen Gerechtigkeit,
  • die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen einschließlich des Umweltschutzes,
  • die Angleichung der Arbeits- und Lebensbedingungen in Ost- und Westdeutschland sowie
  • die Entwicklung demokratischer Arbeitsbeziehungen in Ost- und Westeuropa.
  • Arbeits- und Sozialrecht

 [citizen|BürgerIn|citoyen]
Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf den Inhalt sagt mehr:

1 Einleitung  6
2 Öffentliches Vertrauen und Glaubwürdigkeit: Theoretische Ansätze  9
2.1 Polarisierung des medialen und gesellschaftlichen Vertrauens   9
2.2 Das Internet als Faktor des Strukturwandels der Öffentlichkeit   12
3 Zwischen Echokammer, Glaubwürdigkeit und Polarisierung:
Die empirische Analyse   16
3.1 Mediennutzung, (Un-)Glaubwürdigkeit und ihre Ursachen:
Ein erstes deskriptives Bild   17
3.1.1 Mediennutzung in Deutschland: Wer nutzt welche Medien? 17
3.1.2 Medienglaubwürdigkeit: Wer glaubt welchen Medien?  21
3.1.3 Ursachen der (mangelnden) Medienglaubwürdigkeit  28
3.2 Die Echokammer und ihre Folgen   34
3.3 Polarisierung der Öffentlichkeit: Glaubwürdigkeit der Medien
und öffentliches Vertrauen in verschiedenen Milieus  39
4 Diskussion und Schlussfolgerungen   49
Anhang
Tabellen- und Abbildungsverzeichnis   56
Literatur     58
Über die Autoren     60

Keine Kommentare: