Mehr Citoyens ...

Dienstag, 10. Februar 2009

Stellt Video "Es muss schneller gehen" tausendfach in eure Blogs!

Die One - Kampagne wurde bereits vor einigen Jahren durch den Frontsänger der weltbekannten Gruppe U2 ins Leben gerufen. Acts wie Live8 oder andere Wohltätigkeitsveranstaltungen sind nur wenige Events mit denen, zusammen mit Bob Geldof, die Vereinigung gegen Armut in der dritten Welt umworben wird.

Jetzt engagieren sich auch unter anderem Stars aus Deutschland und einmal mehr schließen sich alle weltbekannten Namen aus Film, Fernsehen, Gesang und Showbiz zusammen um weiter Druck auf das Nachkommen von Versprechen der einzelnen Regierungen zu machen.

Zum deutschen "Wahljahr 2009" haben der irische Rockstar Bob Geldof und der Frontmann der "Toten Hosen", Campino, die Entwicklungshilfekampagne "Be ONE of us" gestartet. "Wenn wir uns mit den Ärmsten dieser Welt jetzt nicht massiv befassen, um aus diesem wirtschaftlichen Schlamassel herauszukommen, wird sich nichts ändern", sagte Geldof. Wegen der Globalisierung sei eine rein nationale Lösung des Armutsproblems nicht möglich.

Die Kampagne soll erreichen, dass nach der deutschen Bundestagswahl die Hilfe für die Ärmsten im Koalitionsvertrag der neuen deutschen Regierung verankert wird.

Doch Wahlen und Wahljahre gibt es nicht nur in Deutschland. Also stellt dieses Video 1000fach in eure Blogs !



Mehr (Download, Infos, Links, etc.) dazu auf dem Weblog "frisch gesprickelt": "Be ONE of us"

Keine Kommentare: