Mehr Citoyens ...

Donnerstag, 2. Juli 2015

[ #Staatsschulden ] Eurokrise, Staatsverschuldung und privater Reichtum

Ein konsequenter und mutiger Beitrag aus der deutschen Wirtschaftsforschung führt die Politik vor.

Zwangsanleihen und einmalige Vermögensabgaben auf höhere Privatvermögen könnten zur Refinanzierung und zum Abbau der Staatsschulden in Europa herangezogen werden, ohne dass eine Dämpfung der Konsumnachfrage zu befürchten wäre. Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) ergeben für Deutschland ein Aufkommen von etwa 230 Milliarden Euro bei einer Abgabe von 10 Prozent auf private Vermögen über 250 000 Euro.
Mehr erfahren. Dies ist nur der Hinweis  auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt!
[citizen|bürgerInnen|citoyen]⇒

Keine Kommentare: