Mehr Citoyens ...

Donnerstag, 24. April 2014

[ #Bildung ] Verteilung der Niedrigqualifizierten: Vorarlberg an der "Spitze"

Europaletzter: In Vorarlberg haben lediglich 12,1 Prozent der Bevölkerung im Alter von 25 bis 64 Jahren einen Tertiärabschluss!

Vorarlberg  ist auch im internationalen Vergleich als "Bildungsland" abgeschlagen. Im internationalen Vergleich ist der Anteil der Bevölkerung, die höchstens eine Pflichtschulausbildung vorweisen können, unter den 25- bis 64-Jährigen in Österreich mit nur 16,7 Prozent vergleichsweise niedrig.  Im Durchschnitt der EU21-Länder liegt dieser Anteil fast 9 Prozentpunkte höher (25,3 Prozent). Den österreichweit höchsten Wert unter den Bezirken weist Dornbirn mit einem Anteil von 29,2 Prozent im Jahr 2009 auf.


[citizen|bürgerInnen|citoyen]⇒

Keine Kommentare: