Mehr Citoyens ...

Samstag, 4. Februar 2012

Die Deutsche Bank - weltweit führender Hungerproduzent

Die Deutsche Bank ist nicht nur die Nr. 1 in Deutschland, sie gehört auch zu den führenden Banken bzw.
Finanzakteuren im globalen Rohstoffhandel. Der von ETF Securities Anfang 2011 erstmals herausgegebene Bericht  “Global Commodity ETP Quarterly“ macht deutlich, dass die Deutsche Bank zu den Top 10 im globalen Rohstoffinvestment-Business gehört und im Agrarbereich sogar die Nr. 1.

[ F a c t s h e e t ]   Die rasant wachsende Spekulation mit Nahrungsmitteln gilt als ein wichtiger Verstärker der Hungerkrise in armen Ländern. . Das Papier wurde im Rahmen einer gemeinsamen Pressemeldung von Misereor, Oxfam und WEED veröffentlicht, in der die Deutsche Bank zum Ausstieg aus diesen Anlagen augefordert wird. Denn diese Anlagen verzerren die Rohstoffpreise und treiben sie nach oben. Zugleich gewinnt vor allem die Deutsche Bank bei diesen oft intransparenten, riskanten und über Steueroasen abgewickelten Anlagen.

 Link ➨
[ F a c t s h e e t ]  Die Deutsche Bank – weltweit führend im Rohstoffgeschäft

Keine Kommentare: