Mehr Citoyens ...

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Jean Ziegler: "Der Aufstand des Gewissens" = "Rede des Jahres 2011"

Es handelt sich um die Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele, die der Soziologe und Globalisierungskritiker Jean Ziegler dort am 20. Juli 2011 gehalten hätte, wäre er nicht wieder ausgeladen worden. Die dennoch niedergeschriebene und veröffentlichte Rede ist eine unverblümte Anklage der Großbankiers und Konzern-Mogule und ein leidenschaftliches Plädoyer für den Kampf gegen die weltweite Hungersnot.

Link ➨   
Faires Europa: "Rede des Jahres 2011": Jean Zieglers nicht gehaltene Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele

Keine Kommentare: