Mehr Citoyens ...

Mittwoch, 29. Juni 2011

Österreicher warten am sehnlichsten auf Spekulationssteuer



Österreich mit 80 Prozent Befürworter. Mit 80 Prozent Zustimmung zu einer Finanztransaktionssteuer liegen die Österreicher an erster Stelle der Befürworter dieser Spekulationssteuer in ganz Europa. Dahinter platzieren sich aber schon die Deutschen mit einer 70prozentigen Unterstützung! Und selbst in Großbritannien - mit Lodon eines der Hauptzentren des globalen Finanzwesens - sind rund zwei Drittel der Menschen für die Einführung einer "tax on financial transactions".

Dies zeigt eine von Eurobarometer im Auftrag des Europäischen Parlaments zwischen dem 13. April und 2. Mai 2011 bei insgesamt 26825 Bürgern durchgeführte Face-to-face-Meinungsumfrage.

Europas Befürworter der "tax on financial transactions" wollen dies zu 41 Prozent als Schutz vor weiteren Finanzkrisen, zu 35 Prozent um die Verursacher der Finanzkrise an den Kosten zu beteiligen, zu 11 Prozent um die Budgetdefizite zu reduzieren und 10  Prozent begründen ihre Forderung mit Investitionen in den Umweltschutz und Maßnahmen gegen den Klimawandel.


Link ➨  
EU-Meinungsumfrage: Große Mehrheit der Bürger Europas für die Finanztransaktionssteuer

Keine Kommentare: