Mehr Citoyens ...

Samstag, 21. Januar 2012

Rechtsextremismus im Allgemeinen und VORARLBERG im Speziellen

Die rechte Szene schafft es immer wieder Jugendliche durch eine Mischung von Gewalt und Kameradschaft und durch agieren im rechtlichen Graubereich für sich zu gewinnen. Rechte Gruppierungen scheinen eine hohe Anziehungskraft auf Jugendliche auszuüben.

Rechts sein ist jedoch kein Jugendproblem. 

Rassistisches Gedankengut findet sich in unterschiedlicher Ausprägung in fast allen Bereichen des öffentlichen Raums und ist vielfach allgegenwärtig.

Von Medien und Politik wird die Gefahr die von rechten Gruppierungen ausgeht häufig verharmlost bzw. verleugnet. Viele rechtsextreme Übergriffe werden als „unpolitische“ Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen bezeichnet. Andererseits ist es für viele Außenstehende oft nicht einfach einzuschätzen mit wem oder was sie es wirklich zu tun haben.

Viele Rechte Gruppierungen versuchen sich einen seriösen Touch zu geben. Geben sich als „unpolitisch“ oder auch als „Heimatverbunden“ aus. Ihre menschenverachtende Einstellung verstecken sie hinter Symbolen und Codes. Aufgrund dessen möchten wir mit dieser Broschüre einen Überblick über die rechte Szene und ihre Symbolik im Allgemeinen bieten. Weiters wollen wir aufzeigen welche rechten Gruppierungen in Vorarlberg im Speziellen existieren.
„...Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel...“
Schwur von Buchenwald - 19. April 1945
Inhalt: 
  • Vorwort 2
  • Merkmale - Rechtsextremismus 3
  • Skinheadszene 5
  • Schwarze Szene 7
  • Nationa Socialist Hardcore 8
  • Querfront 10
  • Autonome Nationalisten 11
  • Symbolik und Codes 13
  • Rechte Mode 17
  • Vorarlberger Naziszene 19
  • Rechte Fanszene 24
  • Völkische Bewegung 27
  • Deutschnationalismus 29
  • Burschenschaftswesen 31
  • Rechtspopulismus 35
  • Gegenstrategien 37
  • Literaturverzeichnis / Weitere Informationen 38
Die Antifa Xi-Berg ist ein Zusammenschluss verschiedener Menschen die versuchen rechte Strukturen offen zu legen und zu bekämpfen. Naziaktivitäten sollen dokumentiert und öffentlich gemacht werden. Dies soll dazu dienen dass die Gesellschaft auf solche Aktivitäten, die durch die Presse nur in seltenen Fällen thematisiert werden, aufmerksam zu machen um ihnen effektiv entgegenwirken zu können. In diesem anliegen können diese Menschen nur unterstützt werden. Eine ihrr Arbeiten ist dies "Broschüre", 44 Seiten Information. auch über Vorarlberg und vorarlberger Um- und Zustände.

Download 
Rechtsextremismus-Broschüre Vorarlberg, pdf., 44 S., 12 MB, 23.6.2010
6.1.11/21.1.12/

Keine Kommentare: