Mehr Citoyens ...

Freitag, 10. Dezember 2010

Rechnungshofbericht: Vorarlberger Landtag hat sich übertölpeln lassen


Der Rechnungshof hat gestern, Donnerstag (9.12.10), dem Vorarlberger Landtag "Finanzierungsinstrumente der Gebietkörperschaften” übersandt. Dabei ist klar geworden, dass sich die Vorarlberger Landtagsabgeordneten einfach übertölpeln haben lassen.

Wörtlich heißt es: "Die Darstellung der Finanzschulden des Landes Vorarlberg in den Rechnungsabschlüssen entsprach nicht den realen wirtschaftlichen Verhältnissen, weil es über keine fremdfinanzierten Darlehen bzw. Barvorlagen verfügte. Die ausgewiesenen Schulden waren lediglich buchmäßig vorhanden. Das Veranlagungsportfolio war konservativ
zusammengesetzt. Schriftliche Vorgaben für das Veranlagungsmanagement
fehlten."

Hoffentlich sind die Landtagsabgeordneten de Lesens besser fähig als es die Vorarlberger Schulpolitik verspricht. Dann können Sie hier nachschlagen:

Finanzierungsinstrumente der Gebietskörperschaften mit Schwerpunkt LandVorarlberg

Keine Kommentare: