Mehr Citoyens ...

Mittwoch, 18. Januar 2012

"Frauen in Vorarlberg 2010" Zahlen, Fakten und Entwicklungen

Das Frauenreferat des Landes Vorarlberg, der ÖGB Vorarlberg und die AK Vorarlberg haben gemeinsam  den Frauensituationsbericht 2010 herausgegeben. Wiewohl er eine umfassende Daten- und Faktensammlung zur Situation von Frauen in Vorarlberg darstellt, führt er politisch ein Stiefmütterchen-Dasein.

 Link ➨ 
INHALTSVERZEICHNIS zur schnellen Orientierung: 


VORWORT 

BEVÖLKERUNGSSTRUKTUR/ LEBENSFORMEN 
Frauenanteil 
Anteil der ausländischen und der eingebürgerten Bevölkerung 
Bevölkerungsprognose 
Umgangssprache 
Religion 
Personenstand 
Ledig 
Verheiratet 
Eingetragene Partnerschaft
Verwitwet 
Lebensgemeinschaften 
AlleinerzieherInnen 
Familienformen der Zukunft 
Geburtenentwicklung 
Geburtenfolge 
Haushaltsgröße/ Haushaltszahl 
Wohnsituation 
Gleichbehandlung im Bereich Güter und Dienstleistungen

HAUSARBEIT/ KINDERBETREUUNG/ PFLEGE VON ANGEHÖRIGEN 
Zum Thema Rollenverteilung 
Haushaltsführung 
Familiäre Kinderbetreuung 
Elternkarenz/ Elternteilzeit/Kinderbetreuungsgeld 
Außerfamiliäre Kinderbetreuung 
Kleinkinderbetreuung 
Kindergärten 
Betreuung von Schulkindern 
Unterstützung und Pflege hilfsbedürftiger Erwachsener 
Ausbildungsniveau 
Geschlechtsspezifische Ungleichheiten 
Herkunftsspezifische Ungleichheiten
Schul-, Studien- und Berufswahl 
Technische Berufe 
Hauptschule – Neue Mittelschule - AHS 
Polytechnische Schule 
Lehrausbildung 
Berufsbildende mittlere Schulen 
Berufsbildende höhere Schulen 
Berufsreifeprüfung 
Studienberechtigungsprüfung 
Pädagogische Hochschulen 
Fachhochschulen 
Universitäten 
Frauen im Lehrberuf 

ERWERBSARBEIT 
Wirtschaftsstruktur 
Erwerbsbeteiligung von Frauen
Erwerbsbeteiligung von AusländerInnen 
Struktur der Erwerbstätigkeit 
Stellung im Beruf 
Selbständig Erwerbstätige/Mithelfende Angehörige 
Unselbständig Erwerbstätige 
Arbeitszeit 
Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse 
Teilzeitarbeit 
Arbeitslosigkeit 
Gleichbehandlung in der Privatwirtschaft 
Interessenvertretungen 

EXKURS: FRAUEN IM LANDESDIENST 
Zum Thema Gleichstellung 
Landesbedienstete 
Landesverwaltung 
Landeskrankenanstalten 
Landesschulen 

ÖKONOMISCHE SITUATION 
Einkommen 
Unselbständig Erwerbstätige 
Selbständig Erwerbstätige 
Arbeitslosengeld und Notstandshilfe 
Pensionen 
Ursachen der Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern 
Schul- und Berufswahl 
Teilzeitarbeit 
Qualifikationsniveau 
Familienstand/ Kinderbetreuung versus Berufserfahrung 
Innerbetriebliche Benachteiligungen 
Armutsgefährdung 
Schulden 
SozialhilfeempfängerInnen 
Soziale Sicherheit? 

GESUNDHEIT/ KRANKHEIT 
Geschlechtssensible Medizin 
Kaiserschnitt-Entbindungen.
Säuglingssterblichkeit 
Lebenserwartung 
Subjektiver Gesundheitszustand 
Rauchen 
Alkoholkonsum
Essstörungen/ Über- und Untergewicht 
Sportliche Freizeitaktivitäten 
Vorsorgeuntersuchungen 
Krankenstände 
Spitalsaufenthalte 
Krebsneuerkrankungen 
Todesursachen 
Selbstmorde 
Frauen in medizinischen Berufen 
Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege 
Medizinisch-technischer Dienst 
Sanitätshilfsdienst und Pflegehilfe 
Hebammen 
Ärztinnen 
Zahnärztinnen 

EXKURS: GEWALT GEGEN FRAUEN IN DER FAMILIE 
FrauennotWohnung 
Gewaltschutzgesetz 
Gewaltschutzstelle
Anmerkungen zur Kriminalität 

POLITIK 
Politische Vertretung 
Gemeinderäte 
Landtag und Landesregierung 
Parlament 
Ehrenzeichen          

LITERATUR- UND DATENVERZEICHNIS                       
DIE AUTORIN 
ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS 

Keine Kommentare: