Mehr Citoyens ...

Mittwoch, 10. November 2010

Gütinand der Fertige: Ja, dürfen's denn des?

Der Umstand, dass der türkische Botschafter ins österreichische Außenamt einbestellt worden ist, nur weil er in der freien Presse eine freie und verfassungsrechtlich geschützt - wiewohl nicht weniger zutreffende - Meinung geäußert hat, zeigt Respektlosigkeit des Außenministers vor der österreichischen Verfassung und der Pressefreiheit.

Mehr:

Keine Kommentare: