Mehr Citoyens ...

Sonntag, 6. Juni 2010

DAS VORARLBERGER NICARAGUA KOMITEE

Entwicklungszusammenarbeit seit 1985. Das Vorarlberger Nicaragua Komitee ist ein überparteilicher, unabhängiger Verein und auf keine Konfession oder Weltanschauung beschränkt. Das Wirken des Komitees ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Zweck des Komitees. Das Initiieren konkreter Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Nicaragua
* deren finanzielle, materielle und ideelle Unterstützung
* Die Bewusstseinsbildung für die Ideen der Entwicklungszusammenarbeit in Vorarlberg.

Neben Freiheit, Gleichheit und Unabhängigkeit sind Gesundheit, Bildung, soziale Sicherheit und Gerechtigkeit unveräußerliche Menschenrechte sowie Voraussetzung und grundlegende Bestandteile einer nachhaltigen, politischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Weiterentwicklung unserer Länder.

Ziele des Komitees. Das Komitee will sein Bestes dazu beitragen, die Lebensbedingungen und Perspektiven der sozial, kulturell, wirtschaftlich und politisch benachteiligten Menschen aller Volksgruppen in Nicaragua zu verbessern, ungeachtet ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer Konfession, sexuellen Orientierung oder politischen Überzeugung.

Es ist solidarisch mit den Menschen in Nicaragua in deren Kampf für eine menschenwürdige und selbstbestimmte Existenz - ohne Angst vor Hunger, Not, Gewalt und Unterdrückung - in einem freien, unabhängigen und demokratischen Nicaragua.

Es fördert und tätigt den kulturellen Austausch, den Aufbau und die Vertiefung persönlicher Kontakte zwischen den Menschen und Institutionen beider Länder.

Dazu gewährt es - im Rahmen seiner Möglichkeiten - persönliche, moralische und finanzielle Unterstützung für den langen Weg hin zu funktionierenden öffentlichen Strukturen und Einrichtungen für die Bevölkerung von Nicaragua.


Mehr:
Vorarlberger Nicaragua Komitee
Anna-Hensler-Straße 32
6833 Klaus, Austria

Keine Kommentare: