Mehr Citoyens ...

Samstag, 24. Oktober 2009

Web 2.0 und Gewerkschaftsarbeit

Seit Mai 2009 liegt die deutsche Übersetzung einer Studie über die Chancen und Risiken des Web 2.0 auf die Gewerkschaftsarbeit vor. Zunächst werden beispielhaft die Proteste des italienischen Betriebsrates von IBM im Second Life im Jahr 2007 dargestellt, danach einige Werkzeuge des Web 2.0 erläutert und über positive Erfahrungen von Gewerkschaften weltweit berichtet. Auch die Nachteile sowie Auswirkungen am Arbeitsplatz sind Teil der Studie, die in vier Sprachen verfügbar ist.


Mehr (Download, Infos, Links, etc.) dazu auf www.emserchronik.at: Web 2.0 und Gewerkschaftsarbeit

Keine Kommentare: