Mehr Citoyens ...

Dienstag, 6. Januar 2009

Beim örtlichen Buchhändler (online) bestellen

Bücher kauft man möglichst in "richtigen" Buchläden am Ort. Wer zu träge ist, um lokalen Händlern den schmalen Ertrag am Buch zu gönnen, der stelle sich mal eine Stadt ohne einen Buchladen vor. Die meisten örtlichen Buchläden sind aber heute ebenso online "zu Diensten" und man kann bequem vom PC aus bestellen.

Mittlerweile kommen auch erfreuliche Nachrichten. ORF Vorarlberg meldete zum Silvester 2008: "Die klassischen Buchhändler würden sich nicht mehr vom Bücherkauf über Internetanbieter fürchten. Seit drei Jahren gebe es beim Internet-Buchkauf kaum mehr Steigerungen, so Gerold Kleiner von der Buchhandlung "Brunner".

Die Buchhändler Vorarlbergs (Österreichs) sind mit ihren Internetadressen recht bequem beim Hauptverband des Österreichischen Buchhandels auffindbar. Unter dem Menüpunkt "SERVICE". dort "Händler- & Verlagssuche" kann man unter rund 2000 Buchhandlungen und 700 Verlagen in Österreich recherchieren, nach Fachgebieten suchen und nach Orten oder PLZ. Web- und Mailadressen sind, sofern vorhanden, angegeben. Also steht auch einer bequemen Online-Bestellung - wie bei jedem Internet-Versand auch, jedoch beim örtlichen Buchhändler - nichts mehr im Wege!

 Link ➨ 
Buchhandel Österreich - Händlersuche
6.1.09/3.3.12/ technologie arbeit wirtschaft/

Keine Kommentare: